SVDler überzeugen beim 31. Stauseepokal

Lokalmatador Michael Eckstein überzeugt im „Winners Finale“ - Turnkönig wurde Yasir AL-Dulaimi vom TSV Schmiden

Spannende Finals beim 31. Stauseepokal der TG Schömberg, am 24.09.2018 in der Sporthalle Dotternhausen. Am Ende sicherte sich im Kürsechskampf Männer Yasir AL-Dulaimi vom TSV Schmiden vor Lokalmatador Michael Eckstein der TG Schömberg den Titel des Turnkönigs. Bei den Frauen gewinnt Fanny Mewes des SC Berlin e.V. und wird groß gefeiert. Als Höhepunkt des Stauseepokals treten die besten zwei Bodenturnerinnen des Tages gegeneinander an. Beim Finale der Männer, das am Königsgerät, dem Reck, ausgetragen wird, stehen sich Michael Eckstein der TG Schömberg und Yasir AL-Dulaimi des TSV Schmiden gegenüber. Der ehemalige irakische WM-Turner feierte mit einer gelungenen Tkatchev-Grätsche den Sieg im Winners Finale und verwies Lokalmatador Michael Eckstein auf Platz Zwei.

Obwohl sich das Starterfeld des Stauseepokals in diesem Jahr etwas verändert hat, gab es doch hochkarätige Titelwettkämpfe. Ein ästhetischer Anblick bot sich bei den Frauen mit ihren bunt glitzernden Turnanzügen, welche mit Saltis und Überschläge über die Bodenmatten huschten, sowie bei den Männern, die Kräfte strotzend ihre Übungen am Barren und am Seitpferd absolvierten. Dieses Jahr rückten vor allem die Vereine aus dem Turngau Zollern-Schalksburg in den Vordergrund. Turnfans durften sich über spannende Wettkämpfe freuen.

Rund 180 TeilnehmerInnen gingen in insgesamt 3 verschiedenen Durchgängen an die Geräte. Organisator Heiko Baier konnte sich so also über ein großes Teilnehmerfeld freuen, welches sein Können vor einer vollbesetzen Turnhalle beweisen konnte.

In den Vormittagswettbewerben zeigten sich vor allem die lokalen Teilnehmer von ihrer besten Seite. Erstmals waren zahlreiche Schüler und Jugendturner unserer Turnabteilung am Stauseepokal mit dabei und erzielten folgende Ergebnisse:

Sechskampf Jugend und Schüler P-Stufen: 
Cedric Hoch Platz 5,80,30 Pkt.
Marius Hummel Platz 6, 80,10 Pkt.

Kürsechskampf Jugend und Schüler KM LK 2:
Chris Schatz Platz 7, 59,450 Pkt.

Maximilian Beck Platz 18, 35,000 Pkt.
Florian Pöltl Platz 19, 33,000 Pkt.
Josua Netzer Platz 20, 31,200 Pkt.
Lars Schatz Platz 22, 16,300 Pkt.
Jakob Steimle Platz 23, 15,850 Pkt.

Wie anhand der Ergebnisse deutlich erkennbar wird, turnte nur Chris Schatz einen vollen Sechskampf. Seine Teamkollegen gingen nicht an allen Geräten an den Start.

Kürsechskampf Männer CdP:
Leandro Eckstein Platz 2, 66,300 Pkt.

Michael Eckstein Platz 4, 44,100 Pkt.
Tobias Seifriz Platz 5, 43,600 Pkt.

Im Winners Finale überzeugte Michael Eckstein am Reck mit dem zweiten Platz, hinter dem irakischen Ex-WM-Teilnehmer Yasir AL-Dulaimi des TSV Schmiden, der das Finale für sich entschied.
Die Männer gingen in diesem Durchgang für die TG Schömberg an die Geräte.

Nach Abschluss der Wettkämpfe sprach Turnierleiter Heiko Baier allen Verantwortlichen und Helfern seinen Dank aus – Sport verbinde, so Baier.
Zwischen 50 und 70 ehrenamtliche Helfer waren am Wettkampf-Sonntag im Einsatz. Sei es als Kampfrichter, Riegenführer, im Gerätekommando oder im Hintergrund. Leider ging die Mammutveranstaltung nicht ganz verletzungsfrei über die Bühne.
Dotternhausener Turnabteilungsleiter Peter Seifriz bedankte sich ebenfalls bei allen Helfern die im Sportheim im Einsatz waren, für die Kuchenspenden und bei allen Trainern und Kampfrichtern, sowie bei allen anderen Helfern, die in irgendeiner Weise zum Gelingen des Sportevents beitrugen.

Die gesamte Turnabteilung gratuliert allen TeilnehmernInnen zu ihren Erfolgen.

Turnabteilung

  

 
  

  

Die Bilder zeigen oben v.l.: Leandro Eckstein am Reck, Lars Schatz an den Ringen, Tobias Seifriz am Barren
Mitte v.l.: Chris Schatz am Reck, Michael Eckstein am Barren
Unten v.l.: das Team TG Schömberg aus Eckstein, Eckstein, Seifriz, Kevin Weckenmann und Trainer Karl Schmidberger zusammen mit Yasir AL-Dulaimi vom TSV Schmiden (mittig), rechts Cedric Hoch und Marius Hummel

 

Turnen aus 2018

  • All
  • Strukturwandel
  • Wettkampf
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

About us

Das SVD Homepage Team besteht aus Gerd Schatz, Timo Ringwald, Elvir Mustavic und das Bildmaterial wurde hautpsächlich von Timo und Rolf Schatz erstellt. Neu ab 2019 ist Leah Wochner.

Adresse

SVD Dotternhausen
72359 Dotternhausen

 info@svdotternhausen.de

Viel Spaß auf der Homepage

Besucherzähler 2019

Heute 42

Gestern 77

Diese Woche 119

Diesen Monat 1316

Insgesamt 26134