SVD-Turner sichern sich Meisterschaft

 SVD-Turner Meister in Bezirksliga Süd

Am vergangenen Samstag traten die Turner vom SV Dotternhausen vor einer großen Zuschauerkulisse in ihrem letzten Vorrunden-Wettkampf gegen die Spvgg Mössingen an. Beide Teams waren bis dato ungeschlagen und damit ging es im direkten Duell um die Meisterschaft in der Bezirksliga Süd.

Von Beginn an machten die SVD-Turner einen konzentrierten Eindruck. Am Boden startete Michael Eckstein mit einer starken Kür und erreichte 12,70 Punkte. Ähnliche Wertungen erhielten Florian Goiser und Tobias Seifriz. Die Tageshöchstwertung kam von Josua Netzer mit hervorragenden 13,50 Punkten und damit sicherten sich die Hausherren den ersten Gerätesieg mit 51,35 Punkten zu 47,00 Punkten von Mössingen.

Am Pauschenpferd konnten die Dotternhausener Turner den Vorsprung weiter ausbauen. Mössingen, die ersatzgeschwächt in den Wettkampf gestartet waren, konnten nur vier Turner an diesem Gerät einsetzen und damit gab es für die Gäste keine Streichwertung. Für den SVD erturnten sich Sebastian Seifriz, Chris Schatz, Leo Eckstein und Florian Goiser insgesamt sehr gute 42,05 Punkte.

Die Erfolgsserie ging auch an den Ringen weiter. Leo Eckstein erreichte mit 12,45 Punkten die höchste Note, ihm folgten Beck (11,95 Punkte), Schatz (11,70) und Netzer (11,60). Von den Gästen knackten lediglich Makowe und Alber die 11-Punkte Marke und damit ging dieses Gerät mit 47,70 zu 42,95 Punkten auch an den SVD.

Die Dotternhausener zeigten durchweg die schwierigeren Sprünge am nächsten Gerät, die sie auch alle ohne Stürze in den Stand turnen konnten. So gab es für Netzer 10,85 Punkte, Chris Schatz erreichte 11,20 Punkte, Sebastian Seifriz 12,10 Punkte und Tobias Seifriz sogar 12,20 Punkte. Mit 46,35 zu 41,45 Punkte gingen weitere zwei Gerätepunkte an den SVD.

Auch am Barren konnte die Mannschaft von Trainer Manuel Thomas mit soliden Leistungen glänzen. Eckstein, Beck, Goiser und Schatz legten den Grundstein für einen weiteren Gerätesieg, wenngleich an diesem Gerät die Höchstwertung von Andreas Böhringer mit 12,10 Punkten kam.

Beim abschließenden Reck-Turnen ließ die Heimmannschaft nichts mehr anbrennen. Leo Eckstein erreichte mit 12,40 Punkte die höchste Wertung. Das Geräteergebnis von 43,50 Punkten wurde durch die Übungen von Beck, Goiser und Schatz komplettiert.

Insgesamt erreichte der SV Dotternhausen in diesem Wettkampf 277,75 Punkte, Mössingen kam auf 251,55 Punkte und damit dürfen sich die Turner vom SVD über den Meistertitel in der Bezirksliga Süd freuen. „Wir haben heute einen sehr starken Wettkampf meiner Mannschaft gesehen und die Jungs haben verdient den Titel nach Dotternhausen geholt. Das ist eine tolle Teamleistung über die gesamte Saison gewesen, was sie sich mit viel Trainingsfleiß erarbeitet haben.“

Nun steht noch das Ligafinale am 29. April in Nürtingen aus. Dabei turnt der SV Dotternhausen in der Relegation um den Aufstieg in die Landesliga und die Mannschafft hofft, dass die Erfolgsgeschichte weiter geht.

 

 

 

 

 

 

 

 

About us

Das SVD Homepage Team besteht aus Gerd Schatz, Timo Ringwald, Elvir Mustavic und das Bildmaterial wurde hauptsächlich von Timo und Sibylle Schatz erstellt. 

Adresse

SVD Dotternhausen
72359 Dotternhausen

 info@svdotternhausen.de

Viel Spaß auf der Homepage

Besucherzähler 2023

Heute 42

Gestern 161

Diese Woche 42

Diesen Monat 1560

Insgesamt 133667